10 tausender Grenze überschritten

Running-heaven wurde mehr als 10 tausendmal angeklickt. – Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Was ich mir wünsche ist, dass in diesem kleinen Rahmen Wissen und Erfahrungen meinerseits hauptsächlich in der CH und D=Deutschland verbreitet wurde und wird.

Manchmal sehe ich auf meiner Statistik die einfallreichsten, fernsten Länder. Das www verbindet rund um den Globus.

Ein Wermutstropfen bleibt: Eine ehemalige, aktive Leserin und Kommentatorin aus Österreich hat nicht nur nichts, sondern gar nichts begriffen als Bankkauffrau und Wirtschaftspsychologin. Ich habe sie einmal persönlich besucht.

Als zweite Fachfrau war aus Deutschland eine TELEFONSEELSORGERIN betroffen.

Nachdem ich endlich begriffen hatte, dass ich mit meinen 3 Hirnverletzungen nur verpsychiatrisiert und verpsychologisiert werde, musste ich mehrere Jahre Kommentararbeit umgehend löschen. Ca. 600 Kommentare wurden von mir entfernt. DAS WAR EXTREM SCHMERZHAFT FÜR MICH.

Sehr schwer zu ertragen ist die eigene MACHTLOSIGKEIT.

Für mich unverständlich, dass BERUFSLEUTE, DIE ES BESSER WISSEN SOLLTEN UND KÖNNTEN, VERSAGEN. Nicht einmal GOTT beschützt sie davor. Es ist die menschliche Verantwortung und menschliches Versagen querbeet.

Guter Wille reicht nicht: Gut gemeint ist das Gegenteil von gut, eine harte Lektion, die ich bis neullich NICHT begreifen konnte. – Dem Druck von „gut gemeint“ zu widerstehen, bedarf in meinem Fall Gottes Hilfe. Ich kippe sonst um.

Wie immer an der Stelle, das Al-Anongebet:

„GOTT gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und DIE WEISHEIT, DAS EINE VON DEM ANDERN ZU UNTERSCHEIDEN.“


Unvergessen die grausame Lektion, die ich während ca. 5 Jahren bei 50+, einer Datingplattform im Internet NICHT BEGRIFFEN HABE:

FACHLEUTE HABEN SICH DA ALS BEHINDERTENKOMPETENT GEOUTET UND ICH HABE IHNEN GEGLAUBT.

Die beiden Damen sind solche Internetbekanntschaften. Es gab auch Herren, Die wollten mich teilweise nur flach legen, während ich einen Lebenspartner suchte und NICHT FAND. Seither verzichte ich konsequent auf jede männliche Begleitung. Zu schmerzhaft war diese, vorläufig letzte Lektion in meinem Leben.

Ich halte es da mit dem berühmten Neurologen, schwul, geboren in England, ausgewandert in die USA, Oliver Sacks: Der hat die Liebe seines Lebens mit 70+ gefunden. Vor wenigen Jahren ist er gestorben und sein wertvolles Fachwissen liegt brach. Das finde ich jammerschade. Von ihm hätte ich mich gerne untersuchen lassen. Allein, ich kenne NIEMANDEN MIT SEINER GROSSEN FACHKOMPETENZ.

Um auf die Datingplattform zurück zukommen: Da gab es die gemeinsten Männer, die mich täglich vorgeführt haben, oft mehrmals, das hat das Internet von Natur aus an sich.

Während der 50+ Zeit hat mein Blog weitgehend geruht. Das kann ich nachvollziehen und habe deutlich geschrieben, als ich meine Bloggerei wieder aufnahm. Betrifft meinen ersten, anonymen Blog.

Seither blogge ich kommentarlos. Meine Blogs sind für die Öffentlichkeit gedacht. Allein sie sind mein persönliches Wissensarchiv. Meine Entwicklung kann ich anhand von ihnen ab dem Jahr 2012 nachvollziehen, jederzeit mit ausgezeichnetem Stichwortregister. Einfach genial, finde ich.

Wie pflegte mein Vater, Fürsprecher und Notar, zu sagen: “ Man muss eine Aktenlage schaffen, um vor Gericht zu gehen.“ Danke Papi, meine Aktenlage ist total zeitgemäss im INTERNET zu finden, deine zweitgeborene Tochter, die dir genau zugehört hat.

Genau diesen, meinen Triumpf kann mir kein weltliches Gericht stehlen: Meine Aktenlage, eine immense Arbeitsleistung seit 2012, ist im www beheimatet. Komme was da wolle, ich bin vorbereitet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s