Falscher Ansatz

Heute fuhr ich zu einem Anwalt mit meinem neuen Elektrodreirad. Ich solle es im Treppenhaus lassen, meinte er. Leider, leider kann mein Kopf nicht antworten: „War schön, Sie kennen gelernt zu haben.“

Da warte ich Jahrzehnte für meine geeignete Gehhilfe und der Erstbeste befiehlt mir, die wider alles bessere Wissen, stehen zu lassen und ich gehorche. Was er danach behauptete, ist gemäss ersten Recherchen nicht durchwegs korrekt. Zum Glück muss ich nicht in aufwändigster Kleinstarbeit sortieren, was brauchbar ist und was definitiv nicht.

Was es bringt potentielle KlientInnen so zu behandeln, ich weiss es nicht. Was ich weiss ist, dass Menschen mit Behinderungen liebend gern mit Leerläufen beschäftigt werden, was das wem bringt, da kann ich nicht mitreden.

Vermutlich finden die andern, sie hätten ein gutes Werk getan, gratis, wie betont wurde. War es für mich überhaupt nicht, eine aufwändigste Zeitverschwendung, habe ich erlebt. Einbildung ist noch lange keine Ausbildung. Wer sich künstlich eingebildet gibt, macht sich für mich nur eins, unglaubwürdig.

Ironie des Tages: Eine stark alkoholisierte Frau soll ein Baby geboren haben, das nach drei Wochen starb, auch an Defekten. Wenn der Tod des Babies einen ursächlichen Zusammenhang hat mit dem Alkoholkonsum der Mutter, wird sie bestraft. In der CH bekommen Suchtkranke eine IV-Rente. Logischer Schluss, in der CH dürfte diese Mutter nicht bestraft werden, weil sie krank ist. Recht, Unrecht liegt im Auge des bzw. der BetrachterIn.

Alkohol kann Selbstmedikation gegen viele Krankheiten sein. Gefängnis gegen Krankheit, wem nützt das?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s