Katzenbluff

Also diese süssen Kleinen machen genial viel Freude: Sie kuscheln schon zusammen auf einer sehr einleuchtenden Unterlage, nämlich der Tragtasche des Läppis und ich lache mich kringlig:

Dina entschloss sich zuerst für weiche Decke unter Badezimmerwandschränkchen. Beide waren sehr betrübt, als die Transportdecke teilweise kalt augewaschen werden musste, von wegen Entwurmung. Nur ein kleiner Rest lag auf dem Badezimmer. Den schnappte sich Sämi.

Getrocknet legte ich sie ins Tragekörbchen. Beide schlüpten rein, „trag uns zurück“, schienen sie zu denken oder „wenigstens das riecht nach uns“.

In der Zeit hat v. a. Sämi die Tragetasche eingewärmt und seit gestern Abend ist Dina dazugekommen, hat ihr Versteck unter dem Kleiderschrank, sicher geworden, verlassen und gefeiert wird Katzenkuscheln.

Allerliebst, für mich nur zum Atem anhalten und geniessen, „nicht stören bitte“. Die Kleinen sind zur Ruhe gekommen, brauchen viel Schlaf, Nahrung und etwas Spielzimmer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s