Jahrzahlen

Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann

(Gleichstellungsgesetz, GlG)

vom 24. März 1995 (Stand am 1. Januar 2017)

Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft,

gestützt auf die Artikel 4 Absatz 2, 34ter Absatz 1 Buchstabe a, 64 und 85 Ziffer 3 der Bundesverfassung1, nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 24. Februar 19932,

beschliesst:

  1. Abschnitt: Zweck

  Art. 1

Dieses Gesetz bezweckt die Förderung der tatsächlichen Gleichstellung von Frau und Mann.

Quelle: https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19950082/index.html


EMDR wurde zwischen 1987 und 1989 von Dr. Francine Shapiro, einer Psychologin am Mental Research Institute in Palo Alto, Kalifornien, entwickelt. Sie basiert auf der Beobachtung, dass sich psychische Belastungen verringern, wenn die Augen schnell und rhythmisch bewegt werden, während der Betroffene an ein belastendes Ereignis denkt. Shapiro erforschte dieses Phänomen systematisch und entwickelte eine Methode mit einem Standardprotokoll  und einem standardisierten  Ablaufschema für die Behandlung psychotraumatischer Belastungen, das sich in acht Schritten unterteilen lässt.

Quelle: https://www.emdr-institut.ch/ueber-emdr.html

Das Wissen über kPTBS ist so alt, wie die Menschheit. Im Jahr 1987 wurde DIE schulmedizinisch anerkannte, auch in der CH Methode erfunden.

Nochmals: DAS WISSEN IST seit Jahrzehnten vorhanden, verfügbar.

Wieviel Sadismus bedarf es, mich seit 2004(!) andauernd psychiatrisch fehl zu diagnostizieren und krank zu schwatzen und wie gross war Freund Zufall, dass ich per Wahrscheinlichkeitsrechnung mich wie Münchhausen selbst aus dem Sumpf ziehen kann, mit endlich adäquater FACHHILFE!!!!

Echt, KZ kann in einer Zivilgesellschaft in aller Öffentlichkeit stattfinden, ohne Stachelzaun und Gaskammern, dafür endlos, in meinem Fall über 60 Jahre, per white-collar-crime.

Klar wird ein unbehandeltes kPTBS nur eins, IMMER SCHLIMMER. Immerhin da herrscht zw. allen Beteiligten KONSENS.


Mein Leben, 6 Jahrzehnte, ist das Leben einer verlorenen Generation bzw. 2-3 verlorener Generationen.

Ich hoffe und vertraue auf www. Durch www kann ich als Opfer mich schlau machen, die Schulmedizin überholen und mir letztlich durch mein grosses Fachwissen selbst helfen.

Mein definitives Ziel: Tochter Nummer zwei der Heilung zuzuführen. Zumindest will ich ihr aufzeigen, dass sie, ihre Willensfreiheit dazu brauchen könnte, nicht IV zu sein und zu bleiben, sondern ihre Traumatas zu verarbeiten und FRÖHLICH UND FREI ZU WERDEN.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s