Schmerzskala 1-10….

…..sagen Sie mir bitte, wie hoch ist ihr Schmerz?

Kann ich nicht Onkel Dr.. Als Folteropfer spüre ich seit Jahrzehnten nicht mehr meinem Schmerz nach. Meine Schmerzskala ist zu meinen Ungunsten versetzt. Man kann mich foltern und ich spüre nichts. Wäre das auf ihrer Skala eine 15, ich meine körperliche und seelische Folterung? Was soll der Unsinn 1-10? Was zum Teufel ist das? Als mir, ja MIR einmal in einer outgesourcten Physiositzung die Tränen vor SCHMERZ runterliefen, was der mich nicht kennende Physio irgendwie nicht sehen konnte, flötete ich: Eine 2!!!!

Echt, wenn mich medizin. Personal Fragen fragt, die ich nicht beantworten kann, meine Biographie sei Undank, kommt immer alles falsch raus.

Seit der Traumatherapie versuche(!) ich für meine Massstäbe wehleidig zu sein, weil ich lernen möchte „normal“ Schmerz zu spüren. Die seelische Schmerzgrenze verschiebt sich zu meinen Gunsten. Heute würde ich mich nie mehr mittags monatelang neben zwei demente Frauen setzen lassen, siehe Sitzordnung Der Burgerspittel und die Leitung dünkte sich sooo freundlich, erwartete, dass ich dort würde bleiben wollen unter all den viel zu verwöhnten, Alten, meiner Eltern sog. Freunde.

Ich konnte erstaunlich lange verheimlichen, wer ich war im Der Burgerspittel, mit meinen Sporttshirts ohne Goldgedönse sah ist sowieso wie eine vom Reinigungsdienst aus. Mein Outcoming war rein zufällig, weil mich jmd. mit Fragen löcherte. Nun, ich bin ich und DAZU steh ich.

Meine selbst gewählten Vornamen, passen zu mir, aber nicht zu „tout Bern“ und meinem Jahrgang. Das ist eine gute Anonymisierung. Zudem gibt es mich nicht nach der Vorstellung der drei Grazien, die haben mich doch längst entsorgt, „tout Bern“ auch.

Meine ältere Tochter verleugnet sämtlich Lebenden, die ihr nicht in den Kram passen. Bei ihren Freundinnen seufzt sie wohl, Halbwaisin, Werkstudentin…. Zweiteres ist die Wahrheit, ihr millionenschwerer Papi ist geizig. Das habe ich in meiner 11 jährigen Ehe mit ihm bis zum Auto-Achsbruch, ich schwanger, zu spüren bekommen: Mein Leben und das seines damals ungeborenen, bisher einzigen Kindes nur eins, invalid.(für NichtlateinerInnen zu D: invalidus = wertlos)

Damals verstand ich die Welt nicht mehr und er dünkte sich ein GUTER EHEMANN. Nein, Superduper EGOMANE, nichts guter…….Also sowas konnte ich schon mit 28 Jahren rausfiltern, all den vorherigen Missbrauch, der stattgefunden haben muss, bis eine solch markante Menschenverachtung vorliegt, habe ich damals als MEIN VERSAGEN quittiert. Diesen abgehalfterten Nicht-einmal-Liebhaber meiner Schwester würde ich, wäre ich RichterIn Rayonverbot mir gegenüber erteilen, lebenslänglich auf höchstens 200m, und dazu verurteilen, er ist millionenschwer, mir meine IV-Rentenausfälle laufend und rückwirkend zu ersetzen plus natürlich die OFFIZIALDELIKTE ahnden, sobald sie ahndbar sind: Zweifach, mir gegenüber und meiner 2. Tochter gegenüber und ich sage dann ganz laut: „Missachtung des Kindswohl aus egomanischer Motivation.“


Natürlich wache ich um 2.30 Uhr nur wegen Schmerzen auf. Ich bewege mich im Spannungsfeld „Indikation-Kontraindikation“. Ich habe sich widersprechende Ziele z. B. Heisshunger versus schmerzfrei.

Kaffee, der die Verdauung anregt, macht mir bereits Schmerzen, alles andere analog. Jede Schmerzbehandlung umgekehrt macht die Darmmuskulatur schlaff. – HURRA, SIE HABEN IM GESUNDHEITSLOTTO GEWONNEN.

Käme ein Klugscheisser, würde er mir ins Gesicht schleudern: „Bei deinem Übergewicht…..“Genau DAS ist ein Symptom meiner gesundheitlichen Tragik und CP-Schub Nr. 2 mag ich nicht erleben müssen…..mangelernährt ist GIFT für mich, AUFGEPASST wie eine Häftlimacherin bitte, bitte, bitte, bittteeeeeee.


Heute MUSS ich mich auf vianotauglich trimen…..XX…….XXX…..X…sei DANK oder Undank? Werte X-en, ich kann meinen Foltermodus von Tag zu Tag immer weniger ankicken….ist direktproportional zu meinem zukunftigen IV-Assistenzbedarf: Hilfe, gesunde Hände und eine bewegungstaugliche IV-Assistenz versus ab der frühsten Kindheit angefolterten Eigenfolterung!

AUCH IN DIESEM DILEMMMA HABE ICH NUR EINS DAS GROSSE LOS GEZOGEN.

Schmerzfreiheit wäre eine prima Alternative, schafft die CH nicht: CHs sind in CH-Wahrnehmung NIE gefoltert worden!!! – Klar, natürlich, allein mein Körper erinnert sich und wird sich bis zu meinem Tod erinnern! Mein frühkindliches Versagen, warum habe ich ab 1960 nicht klar und deutlich „NEIN“ gesagt…….Ich habe geschrien und bin irgendwann verstummt.

Ich hätte mit zwei Jahren zur nicht vorhandenen bKESB ausbüchsen sollen.

Muss schon damals nur an meiner mangelnden Gehfähigkeit gescheitert sein. 😦


Schlechtester Witz des Vorvortages: Situatuíon Heisshunger, um 13 Uhr erwache ich aus Tiefschlaf, Entscheidung: Ernährung durch Restaurant, bei Missachtung des Fussgängerstreifens mit wenigsten Schritten erreichbar. Im Restaurant Tagesmenuvorschläge. Ich korrigiere darmkonform. Allein bei der Ersetzung der Pommes versage ich hochkannt: Wie konnte ich Deppin Reis= stopfend versus Teigwaren vorschlagen?

Wenn ich Denkfehler mache, Marginalien nicht blitzartig beachte, ist es IMMER, allein mein Fehler? – Hätte ich eine Ernährungsliste, schulmedizinisch abgesegnet, dem Servicepersonal zum LESEN geben, hätte ich voll logisch Teigwaren bekommen: Ballaststoffe = immer korrekt für mich!!!


https://zattoo.com/channels/allgemein?channel=sr-fernsehen

Es gibt Null Grund Angst zu haben nicht eimal vor dem Sterben: Meine Kinder sind erwachsen, also was soll das Jammern vor dem Tod: ICH BIN GESEGNET UND IN GOTTES HÄNDE AUF IMMER UND EWIG, SEIT MEINER GEBURT.


Wenn ich gestorben werden sollte, Bedeutung meiner drei Ringe, die ich mit ins Grab nehmen will, Verbrennung im TALAR, Kleiderschrank, derzeitige Fluchtwohnung:

  1. Silberehering: In Meiringen habe ich mich mit mir selbst verheiratet.
  2. Diamantring: Unikatfassung: Ich bin als Behindi gebärfähig.
  3. Bärni v. Wattenwylring: Hoffentlich überwiegt die Zukunft, LEBENSLUST!!!

Solltre ich GESTORBEN WERDEN, meine IV.Assistenin hat mein momentan gültiges Testement. Ich finde, straffällig gewordene Kinder sind NIE erbberechtigt. – Mein Testament, mein letzter Wille.

Erbberechtigt sind zuerst CPs, meine IV-Assistentin, nach CH-Gsetzesverständnis EL-Bezügerin bei IQ 140, endlich für mich eine Gesprächspartnerin auf AUGENHÖHE!!!


THEMENWECHSEL: Den pensionierten PZM-Psychiater, betrifft meine Inhaftierung 2018 würde ich als CH-Nichtunrechtsstaat umgehend OHNE HUND UND FAGOTT UMGEHEND VERHAFTEN. Vorwurf: Misshandlung meiner Wenigkeit OHNE jegliche psychiatrische Diagnose, insbesondere Missachtung meiner aktenkundigen CP. – Wie ignorant darf ein Schulpsychologe kurz vor seiner Pensionierung sein? „Erwachsen werden“ ist nach heutigem, geltenden CH-Gesetz mit jugendlichen 18 Jahren angesagt,- Aaaauuuuwwweeeiiiiaaaa!

Der gemäss CH_Gesetz hauptverantwortlicge Oberarzt plus Direktor PZM sind ebenso zu VeRHAften: CH-gesetzeskonforme Begründung: Multiple Feiheitsberaubung bei Null psychiatrierelenanter Diagnose. Schulmedizin. Begründung: DR. der Husarztmedizin , Bolligen, Mai 2017 Notfallhausarzt. Der Rest ist Totalvrsagen der Schulmedizin, von mir in den letzten Monaten, 2019, schulmedizinisch, eigenverantwortlich korrigiert.

GOTT HEILT WIDER JEDE CH-SCHULMEDIZIN, Stand Okt. 2019.


5.30 Uhr: Manchmal liebe ich die frühen Morgenstunden, heute, nur heute, würde ich lieber schlafen können: Erschöpfungsschlaf wird heute meine Autofahrtauglichkeit stören. – Nein, das ist keine Prophezeiung, allein Erfahrung mit meinen körperlichen Grenzen.

6.10 Uhr: Kein Schlaf, nur elementare Schmerzen entsprechend meinem schulmed. Gesundheitszustand.

7.50 Uhr: Aufstehen.

Sarkasmus pur mit viel Wahrheit, Witz der Woche:

Ad memoriam rauchfrei-info: Mein 2-fach bis heute überlebte Todesnähe, Mittwoch, Darmverschluss nicht mechanisch, mit runtergefahrenem Vegetativsystem kam ich auf den Notfall, mein Körper fror nur noch, was den Notfall nicht im entferntesten interessierte, und abgewendetem Erstickungstod, Unverträglichkeit Kontrastmittel CT, geisyrartiges Erbrechen Rückenlage, Reflex Kopf sofort nach links und nach rechts zu drehen bei dem Volumen Erbrochenem……ähhh rauchfrei-info, wenn ich noch was zu sagen habe, werde ich mit einer Gauloise blau ohne Filter im Mund, rauchend sterben, höflich wie ich bin mit einer Zigarette im Mund und nicht einer meiner Pfeifen mit Tabak und CBD-Gemisch. 🙂


Angsthasen haben Angst vor dem Gestorben-werden. Ich nicht mehr. Ich sterb biblisch: ALT UND LEBENSSATT.

Wäre ich am Mittwoch gestorben worden, wäre ich im gleichen Lebensjahr wie mein Vater Tod 1989 gestorben. Meine irdische Mission ist wie die Seine längst vollendet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s