Notfalleinlieferung Darm funktioniert nicht

Der Darm hat heute Morgen voll versagt, mein Bauch schwoll an im Minutentakt.

Die reiche CH hat Sanität. Sie hat Spitäler. Sie haben KEINE BETTEN.

Unnötige, teure Geräte und Untersuchungen werden schnell vorgenommen. Mein Wort gilt nicht. Natürlich habe ICH RECHT.

Schulmedizin ist eine reine Geldmaschine ohne Verstand, aber mit viel Umsatz.

Erfolg: Arztbericht geht an Neurologie, welche die Verursacherin ist nebst der FAMILIE, Ex-Hausärztin und anderen StraftäterInnen.

Der junge Hausarzt wird auch informiert, dessen Praxis, er hatte heute frei, wollte mich nicht sterben lassen: Wäre unnötig und vorschnell gewesen, allein die Überlastung aufgrund meiner CP und Folterung macht mein merkwürdiges Erscheinen aus: Ich könnte Gehbewegungen rein mechanisch, gesamtkörperlich bringt mich genau diese nicht vorhandene Gehfähigkeit vorzeitig ins Grab, ein Urziel all derer, die mich aus dem Weg räumen wollen.

Unterhalb des Darms kommen rasch nur Beine, die nichts taugen. 2017 bin ich nicht erstickt, heute wird meine Darmtätigkeit auf Überlebensmodus gehalten. Hey, ich kann noch 80 Jahre alt werden, im Extremfall meine Erzeugerin überleben!!!

Der letzte Arzt, Oberarzt, hat seine Diagnose nur zusammengestottert. Ich hatte die Maschinenuntersuchung ursprünglich verweigert, weil ich auf Null Befund prophezeit hatte. Aus verschiedenen Gründen liess ich mich umstimmen. Er: „Kein ernshafter Befund…..kein ersthafter Befund….kein ernsthafter Befund.“ Ich habe innerlich trimuphiert: Die Schulmedizin will immer, ohne Verstand, die teuersten Untersuchungen verkaufen…. das kommt gleich nach dem Versagen der Psychiatrie…….OHNE ERFOLG BEIDES!!! Wie wäre es nur so zur Abwechslung mit echter Problemlösung und nicht Wichtigtuerei?!


ACHTUNG IV-TRIGGER….ACHTUNG BITTE NICHT LESEN, WER SELBST BETROFFEN IST!!!!!

Dann äusserte der Oberarzt: „Mir stehe kein elektrischer Rollstuhl von der IV-bezahlt zu……….WENN ich eine reiche Frau wäre…….bin ich, sobald ich das mir zustehende GESAMTERBE mütterlicherseits angetreten habe. Die magersüchtige Mutter ist ursächlich Schuld an meiner vorgeburtlichen CP. Mir mangelte es im Mutterleib an Grundversorgung via Nabelschnur. Meine Geburt war stinknormal, ich habe sowas von geschrien, als ich endlich der Uterushölle entronnen war!!! DAS will ich nun zurück mit Zins und Zinseszinsen.

Meine Schwester, die Notarin, würde wieder einmal sagen:“ Geh zu deinem Psychiater.“ Meine Antwort: „Geh du zu Deinem, deine Unwissenheit, dein Sadismus, deine Erberschleicherei stinken seit 30 Jahren zum Himmel.“

Die andere Schwester, Pflegefachfrau, würde mir selbstredend nur in die PZM-Folter, einen Tschirren Souwarowvbringen und sich im Vorbeigang versichern, dass ich da nie mehr lebend rauskomme.

Der STAPI, Cousin, 4 Jahre jünger, half juristisch, mir meine jüngere Tochter wegzunehmen, was er noch heute als Gut-tat versteht, dass er den Lügen einer 14 Jährigen aufgesessen ist. Meine Antwort: „Du bist schon politisch erledigt. Deine Erlacherhofbaustelle verlässt du zu 99% nicht auf eigenen Wunsch.“

Da sie noch nicht fliegen können, könnten sie irgendwann, platsch, hinfallen. Wir CPs gehen danach nicht einmal zum Zahnarzt!

Biblisch: „Hochmut kommt vor dem Fall.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s