DEM POLIZIST FÄLLT AUF ALS ERSTES…

… mein ätzender Tonfall. – Kommentar überflüssig!

Ich beherrsche meine Spastizität, ich beherrsche meine Ironie, meinen Sarkasmus lasse ich links unten in der Schublade liegen, aber ich beharre zu seinem ERSTAUNEN auf seiner Beobachtung:

Mein Tonfall, meine Stimmbänder sind von meiner Behinderung ätzend betroffen: Er stimmt nicht, weil verzerrt, er ist nicht so verzerrt, dass ich als spastisch im Kehlkopf wahrgenommen werden kann, aber er behindert jede verbale Kommunikation, die gelingen sollte, wäre ich stumm, wäre ich wesentlich weniger behindert.

Diskriminierung auf Grund meiner Sprechbehinderung gemäss UNO-Menschenrechtskonvention verboten. Die IV muss mir für soziale Kontakte per sofort…..dauert sicherlich einige Jahre, eine Sprechhilfeassistenz zugestehen!!!

Warum schweige ich und schreibe ich nur? Nein, das ist keine Quizfrage, sondern glasklar: WEGEN MEINER ÄTZENDEN SPRACHBEHINDERUNG!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s