Vermietungsfirma sieht keinen Handlungsbedarf

Meine von mir prophezeite Sichtweise der Situation punkto Vermietungsfirma, wird von derselben fast wortwörtlich bestätigt. Sie findet allerdings, ich solle noch einige Monate vis a vis eines gewaltbereiten Hilfsabwartes leben und die Niagarafälle auf dem Balkon interessiert sie trotz Beweisfotos nicht die Bohne, ich solle eine Nachfolge für meine Wohnung suchen.

Irgendwer hat da nicht zugehört: Die Wohnung unter den Bedingungen, wie sie die Vermietungsfirma stellt, IST SCHLICHT NICHT VERMITTELBAR. So einfach ist das.

Da ich weder die Aussenbepflanzung im 6. Stock aufgehängt habe, noch den Hilfsabwart eingestellt, ist beides NICHT MEIN PROBLEM. Das habe ich begriffen und fliehe so rasch ich kann, wenn die Wohnung von der Umzugsfirma geräumt ist, bezahle ich keinen Mietzins mehr und werde eine Mietzinsreduktion durchsetzen, siehe Balkonproblem, das ich samt Beweisfotos schon im Frühjahr beanstandet habe, mit durchschlagendem Nichterfolg. Das beweisn die neulich fotographierten Bilder.

Echt, ich weiss nicht, warum Einstein so Recht hat!

Echt, ich lebe heute als selbstbestimmte Frau und nicht als Leibeigene irgendeines oder mehrer Männer und Tempelhure des Weingottes heisse ich seit Jahren nicht mehr.

GOTT ist mein Richter, lautet mein von mir gewählter, NEUER 1.-Vorname. Merkt euch das endlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s