An alle, die mich diskriminieren

Auch wenn ihr anderweitig gute Werke tut, mir gegenüber war und ist und wird euer Verhalten IMMER diskriminierend sein.

Sogar mein alter Blog wurde NICHT verschont, da waren diese zwei Psychologinnen, beide Ausland, stets kommentierend, lauter Mühseligkeiten und ich blieb höflich, bis dann der Anspruch kam, MEIN Blog sei ihr Spielzimmer, immer schön von oben herab, mich diskriminierend. Beide seit ihr privilegiert und viel zu alt, um 61 Jahre Diskriminierung noch aushalten zu müssen, selbst, wenn sie gestern begonnen hätte. Beide habt ihr irre Schwächen, die ICH euch nie um die ‚Ohren geschlagen habe, ihr mir die meinen auf Schritt und Tritt.

Verstehen werdet ihr meine Geschichte NIE, ihr könnt sie tausendmal lesen.

Diskriminierung ist der Schlküssel, der zu allen Personen passt.

Beute war ich unterwegs, habe auf übermorgen Geld ausgegeben. Wir waren zwei Rollis. Genau an einem Stand der Ausstellung wurden wir verächtlich behandelt. Wer bildet sich ein, zwei kluge Köpfe merkten das NICHT?. Nun, wer keinen IQ hat, hat keinen Vergleich. Der Ausflug war für uns zwei sehr anstrengend, für mich eine Repetition, dessen, was ich viel früher gekonnt hatte, heute brauche ich ständig Pause und bin unvorstellbar dankbar, das ich sitze und NICHT Fussgänger sein muss, weitgehend ein ungeordneter Haufen, den ich so nicht erwartet habe, nicht wissen kann, ob ich früher auch so schrecklich war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s