https://zattoo.com/watch/srf_info

Depressionen und Antidepressiva. Könnte von mir stammen, wenn ich nicht der lebendige Beweis wäre für die Unwirksamkeit sämtlicher Psychopharmakas, die mir zeitlebens auch zwangsweise eingegeben wurden!

Nun also auch wissenschaftlich untermauert, wer sagt es denn, reine Geldmacherei der Schulmedizin und Pharmaindustrie, ein Schneball noch und diese Lawine donnert endlich und endgültig zu Tal!

Genau, swissmedic soll ENDLICH REAGIEREN. Die KK-Prämien sollen entsprechend der echten und nicht eingebildeten Heilkunst sinken. Allen schulmedizinischen Pfusch kann man ungetrübt weglassen und bite, bitte nicht mehr BEZAHLEN.

700.000 betroffene CHs von Antidepressiva. Der Fachmann leugnet die Schwere der medikamentösen Behandlung, redet sie klein. Eine stark gezeichnete Frau, verteidigt die positive Wirkung der Antidepressivas….ehemalige Patientin, interpretiert der Fachmann. TRAUMAVERARBEITUNG HEILT WIRKLICH. Alles andere ist damit nie und nimmer zu vergleichen. Wer übrig bleibt, nicht geheilt werden kann, der muss als chronisch betrachtet werden und leidensmindernd begleitet. Wie hoch diese Restmenge ist? Fragen Sie TraumatologInnen, nicht mich. Ich kann mit Gottes Hilfe heilen, grossartig, wie ich Menschen fröhlich machen, die fröhlich werden wollen, Rücksicht nehme, wenn sie noch nicht soweit sind. Reissäcken kann auch ich nicht helfen, Gott bin ich nicht. Aer ich muss lernen, sie noch viel schneller links liegen zu lassen, um meine Heilungsenergie gezielter und effizienter einsetzen zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s