Das Gericht muss gefragt werden

Es ist die Zeit gekommen, da ich mich juristisch wehren muss und will.

In meinem neuen Privatleben werde ich längst respektiert und meine Meinung gilt etwas, weil ich sehr viel weiss und kann.

Wenn tout Bern, wie man so schön zu sagen pflegt, aus reiner Boshaftigkeit das Gegenteil behauptet und verbreitet, dann gehört diese üble Nachrede endlich gestoppt und die wirklichen TäterInnen vor Gericht gestellt.

Verleumdung allein, ist strafrechtlich relevant. Die Gesetze gibt es, sie sind da, sie müssten eingehalten werden. Tout Bern steht nicht über dem Gesetz und die Masse macht nicht die Wahrheit aus und dieses Ich-schade-dir-so-gut-ich kann, ist zu stoppen. Wenn ich mir Respekt verschafft habe und das beinhaltet die Zurkenntnisnahme der medizinischen Fehldiagnosen und das wiederum ist unvermeidbar, weil die IV involviert ist. Warum Zuwarten, meine langsam wachsende Einsicht habe ich aufgeschrieben, die Aktenlage war schon im Mai 2017 glasklar und ist um mehr als zwei Jahre verschleppt worden. Und das unsinnige Problem ist nicht um Haaresbreite medizinisch gelöst. Vemutlich bekomme ich wegen meinen psychiatrischen Diagnosn einen Elektrorolli und nicht weil ich, körperbehindert bin. Dieser Irrsinn muss stoppen. Genau das muss ich bewirken.

Neu aufstellen, bekanntlich bleibt das gleiche Resultat immer gleich, wenn ich nichts verändere und mit dem Verlauf seit einem Jahr oder noch länger bin ich genau eins, nicht einverstanden. Solange mein eigener Anwalt nicht mein Parteianwalt ist, bin ich, wie 61 Jahre gehabt, der Esel im Umzug.

Hoffentlich kann ich jetzt endlich schlafen gehen, körperliche Überanstrengung sollte für Menschen mit Körperbehinderungen nur freiwillig erlaubt sein.

Die Abwicklung des Brandes hat die üblichen Sachen an den Tag gebracht: Die Kleinen rennen sich die Beine aus dem Leib und die Grossen sitzen, wo sie sind und erscheinen nicht, während wir wie Ameisen hin- und her flitzen, um ja keinen Fehler zu machen, weil wir dann gleich wieder die Dummen sind. Wann endlich stoppt die Menscheit dieses unsinnige Spiel. Gott gegeben ist da nicht. Unterschiede sind nomal, aber nicht in dem Ausmass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s