Schamane versus westliche, gegenwärtige Schulmedizin

Warum ist die Heilungschance bei einem Schamane wesentlich höher als bei unserer Schulmedizin? Ich bin auf mich und meinen Kopf alleingestellt:

  • Ganzheitlicher Ansatz – versus Spezialmedizin OHNE gesamtheitliche Übersicht. Ein kranker Mensch ist eine Gesamtheit und keine Einzelteilchen.
  • Tradition, religiöse Einbettung, Meditation, Verbindung im weitesten Sinn mit einer höheren Macht: Menschen brauchen immer ihr eigenes Korrektiv, ihr sich-darauf-Besinnen, wie unbedeutend sie in der gesamten Weltgeschichte sind, wie begrenzt ihr Eigenwissen, biblisch-ätiologische Sage: Der Turmbau zu Babel. – Macht die Weltpolitik in gehabter Art und Weise noch kurz gleich weiter und es wird ein reiner Zufall sein, ob irgendwelche Menschen ihren selbstinszenierten Untergang überleben, ob es eine „Arche Noah“ geben wird. Gemäss heutigem Wissenstand, der sehr lückenhaftt ist, haben nicht alle Menschenformen bis in die gegenwärtige Zeit überlebt, Spielarten gelten als ausgestorben. Die Technik wird uns retten? -Hoffentlich hört Gott zu und denkt das auch.
  • Entschleunigung: Nie eilt etwas, wenn es wirklich wichtig ist. Selbst Jesus konnte nicht alle seine ZeitgenossInnen heilen. Merke: Die menschlichen Kräfte sind limitiert.
  • Gewichtige Heilungen versus Zufallsmedizin: Neulich erst hat mir meine Hausärztin erzählt, wie sie von der Grippewelle überrollt wird. Eine Grippe ist eine grässliche Erkrankung, die zufällig oder bei geschwächtem Körper zum Tod führen kann. JEDES JAHR. Im PZM war die Grippemedizin denkbar einfach: Ein Patient mit einer Lungenentzündung wurde auf Antibiotika gesetzt. Der Rest von uns hat mit Dafalgan überlebt. Wie oft wir ein solches 500mg Dafalgan bekamen resp. nicht, habe ich schon beschrieben. – Und jetzt soll ich höflich abnicken, dass eine Grippewelle eine einzelne Arztpraxis überrollen und lahmlegen kann und selbsterklärend meine medizinischen Anliegen, ich hatte 6 Jahrzehnte gewartet, minder wichtig seien? – Ich habe mich beherrscht, nicht einmal gelächelt, geschweige denn mich gekrümmt vor Lachen, weil es zumindest für mich null Satirewert hat, diese gängige Medizinansicht.
  • In der westlichen Medizin wird zuerst geheilt, wer am meisten Geld hat, die andern schreien laut oder leise um die Wette. Auf den Schultern der leisen Menschen liegt grundsätzlich die grösste Last. Sie sind erstaunt, wenn sie nicht beachtet werden und schultern, voll westliche Logik, noch mehr Last, in dem verzweifelten Versuch zu beweisen, DASS SIE NICHT MEHR TRAGEN KÖNNEN. Viele von ihnen sterben so leise, wie sie gelebt haben. Mir ist das als amtierende Pfarrerin aufgefallen.

Damit bin ich in Windeseile bei GRUNDSATZFRAGEN angelangt: Welche Nation, die in der heutigen Welt das Sagen hat, tanzt NICHT um das goldene Kalb, den Mammon? – Es sind nicht mehr nur einige, Fehlgeleitete wie damals in der Wüste, die von Moses bestraft werden können, es ist bedrohlich für die gesamte Menschheit. – Nichts Neues unter der Sonne, lehrt die Bibel, die vielleicht noch im Büchergestell steht, viel zu wenig gelesen wird und noch viel weniger oft, in meinen Augen, verstanden und menschenfreundlich, überlebensfreundlich ausgelegt wird. – Jona hatte voll Recht, als er seinen Auftrag von Gott NICHT annehmen wollte, lieber im Bauch des Walfisches zu Tische sass(! – Grossartiges Bild!), als nach NINIVE ging, damals nur EINE gottlose Stadt.

Nicht ich, aber die zukünftige Geschichte der Menschen wird entscheiden, was zum Überleben taugt und was nicht. Sterbe ich heute, mein Leben ist gelebt. Sterbe ich maximal in 20 Jahren, ist es ebenso. Das Gewicht eines einzelnen, menschlichen Lebens ist immer gleich, ganz egal, ob in der Stille bzw. öffentlich gelebt.

Jeder Mensch = Geschöpf Gottes…

… nicht mehr und nicht weniger. Nehme ich das Selbstvertändnis gewisser Menschen, ist es eher…….weniger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s