An meine sog. FAMILIE…

…wir kommunizieren nur noch über meine beiden Blogs.

  • Ich nehme keine uninformierten Äusserungen eurereits mehr entgegen. Wer meine beiden Blogs weder gelesen hat, noch kennt, soll bitte schweigen. Ich habe sieben Jahre lang, sehr fundierte Arbeit mit hirnverletzten Tippfehlern und Wortverdrehungen abgeliefert, mir mangelt eine Germanistin, meine Bloglektorin.
  • Schon im Mai 2017 dachte ich fälschlicherweise, dass Mass meiner Leidensgeschichte sei voll, nicht so, wenn ich von der eigenen Familie der Psychiatrie willentlich und bösartig ausgeliefert werde.
  • Die weltliche Macht, die Oligarchie repräsentiere ich nicht, das Erbe meines Vaters, soweit es mir nicht entwendet wurde, ist mit der Nutzniessung meiner Mutter belastet. Ihr Lebensstil ist mir bekannt, wie der meiner übrigen Familie.
  • Wer denkt, behindert = dumm, der irrt sich gewaltig.
  • Behindert = behindert, in meinem Fall nur läppisch und doof, aber nicht mit niedrigem IQ.
  • Die Menschen, die NTs habe ich 61 Jahre studiert. Ich kenne sie in- und auswendig.
  • DANKE.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s